ADAC-Jugend-Fahrradturnier an der Wunnensteinschule

Am Freitag war ganz schön was los auf dem Parkplatz am Schulzentrum. Zeitlich versetzt zeigten die 75 Drittklässler ihr Können mit dem Fahrrad. Herr Ammer und sein sechsköpfiges Team vom ADAC-Ortsclub Bottwartal hatten lange vor Schulbeginn einen Geschicklichkeitsparcours aufgebaut, der an das fahrerische Können der Schülerinnen und Schüler hohe Anforderungen stellte. Bei strahlendem Sonnenschein kamen die Kinder bei der Bewältigung der Aufgaben ganz schön ins Schwitzen. Doch bevor es in den Parcours ging, wurde vom Team des ADAC überprüft, ob die Fahrräder vorschriftsmäßig ausgestattet sind und alles richtig funktioniert. Nach einer Begehung des Parcours ging es einzeln an den Start. Schon das Fahren über ein Brett war nicht ganz einfach. Einhändig, mit einer Kette in der freien Hand einen Kreis abfahren, verlangte höchste Konzentration. Anschließend ging es in den Linkskreis und eine enge Gasse. Spätestens beim Slalom und abschließenden Bremstest war allen klar, dass in dem über 200 Meter langen Parcours enorme Geschicklichkeit mit und auf dem Rad gefordert war. Obwohl der oder die eine oder andere unfreiwillig kurz absteigen musste, waren alle Kinder mit Begeisterung dabei. Manche Schülerinnen und Schüler packte sogar der Ehrgeiz in der Freizeit weiter zu üben. Vielen Dank an Herrn Ammer und die Helfer vom ADAC-Ortsclub, die seit vielen Jahren das Geschicklichkeitsturnier für die Schüler der Wunnensteinschule organisieren und durchführen.

Wunnensteinschule Großbottwar

Comments are closed.
Newsarchiv
Open 7 days INFO
Our Young Pre classroom is for ages. This age group is working
BELL SCHEDULE