Spannender Lesewettbewerb an der Wunnensteinschule

Könnt ihr euch noch an den Cowboyjungen Willy Bumm erinnern, der Goldtaler durch den wilden Westen zu seiner Schwester  transportieren soll? Als da plötzlich ein Fremder auftaucht und ihm erklärt, dass er Gold riechen kann…!

Die Schüler  wurden mit dieser Geschichte auf den diesjährigen Lesewettbewerb eingestimmt. Die Aufregung  schwand jedoch schnell und dann konnte es auch schon losgehen. Die Kinder hatten bereits im Vorfeld alle eine Buchvorstellung in ihren Klassen gehalten, sodass der beste Leser, die beste Leserin ermittelt wurde. Am Donnerstag  traten also die Klassensieger in jeder Stufe gegeneinander an.

Gebannt und aufmerksam lauschten die Zuhörer zuerst den Buchvorstellungen der 3. Klassen. Die Kinder durften einiges über geheimnisvolle, unsichtbare Wesen erfahren, sich überlegen, wie es zu einer tragischen Explosion kam, wie ein Erdmännchen das Ende seiner Welt erkundet oder wie sich eine kleine Katze so fühlt.

Wie jedes Jahr war es für die Jury, die diesmal durch die Lesepaten Frau Egle und Frau Heusel, sowie Frau Fischer aus der Schülerbücherei besetzt wurde, keine leichte Arbeit, die wirklich gelungenen Beiträge zu bewerten.

Einen herzlichen Dank an Herrn Heim und sein Schulorchester „Wilde Töne“ aus den Klassen 4, das uns nach den Beiträgen der Klassen 3 mit einer wirklich gelungenen Darbietung begeisterte und so den Wettbewerb bereicherte.

Bei den Vorlesern der 4. Klassen ging es danach um Pekkas geheime Aufzeichnungen, die Rettung eines Delfins oder um Detektive, die einen Betrüger in Lübeck finden sollten.

In der zweiten großen Pause war es dann soweit: Die Sieger wurden unter großem Applaus und großer Anerkennung bekanntgegeben.

Die Jury, bei wir uns herzlich für ihr Engagement bedanken wollen, hatte es sich wie jedes Jahr nicht leicht gemacht. Alle Teilnehmer zeigten wirklich sehr gute Leistungen!

Aber schließlich durften sich alle „Finalisten“ entweder über einen Büchergutschein oder eine kleine Lektüre als Geschenk und natürlich eine Urkunde freuen. Der Kreissparkasse ein herzliches Dankeschön für ihre Spende!!!

Unsere erfolgreichen Leser waren:

Klassen 3: Samuel Weber, Sophia Hirschmüller, Emma Dalke, Noah Weber

Klassen 4: Samira Betz, Max Tschentscher, Samuel Ruhland

An alle, die dieses Jahr nicht dabei sein konnten: Seid nicht traurig, sicher gibt es im nächsten Jahr wieder eine neue Chance. Ihr habt dafür eure Klassenkameraden toll unterstützt!

Wir freuen uns schon und sind gespannt, in welche tollen Abenteuer und Welten wir wieder entführt werden. Vielleicht bekommt der eine oder andere ja zu Weihnachten ein neues, spannendes Buch geschenkt, das er uns dann im nächsten Jahr vorstellen kann… Ansonsten freut sich das Büchereiteam der Burgermühle in Großbottwar und die Schülerbücherei, euch zu beraten und euch neue Bücher auszuleihen.

Bericht: U. Iselt

Comments are closed.
Newsarchiv
Open 7 days INFO
Our Young Pre classroom is for ages. This age group is working
BELL SCHEDULE
Here is always singing new songs and expressing new ideas he learned at school.
Wunnensteinschule Großbottwar
2017-03-13T11:54:16+01:00
Positive Impact Here is always singing new songs and expressing new ideas he learned at school. Wunnensteinschule Großbottwar 2017-03-13T11:54:16+01:00 Here is always singing new songs and expressing new ideas he learned at school. https://www.wunnensteinschule.de/testimonials/positive-impact/
0
Wunnensteinschule Großbottwar